KINDERPROJEKT " Zwei Wochen ohne Krieg 2016" in Marburg

In einer gemeinsamen Zusammenarbeit mit Hilfsorganisation "Offene Herzen" (Ukraine, Charkiw) organisieren wir für 30 Kinder von gefallenen Soldaten und Veteranen einen Fahrt  nach Marburg, Deutschland. Es ist ein Rehabilitationsurlaub für Kinder und gleichzeitig die Möglichkeit Europa zu besuchen, neue Freunde zu finden, die Zukunftsperspektiven für sich selbst und für die Ukraine zu sehen.

26-01.06.2016 Aufenthalt im Marburg: Willkommensparty, Schulbesuch, Empfang bei dem Stadt Magistrat Marburg, Schwimmbad, Museumsbesuch, Kunst-, Sport- und Theaterworkshops.

Marburg Schloss

marburg1

01-03.07.2016 wunderschöne Reise nach Frankfurt am Main : Treffen mit der Ukrainischer Gemeinschaft,  Ukrainische Samstagsschule "Sonne in den Händen", Stadtrundgang, Zoobesuch, Freie Zeit mit den Gastfamilien.

Kinderpri Mar UkrSchule2016

Auf dem Foto: Ukrainische Samstag Schule in Frankfurt am Main

Kinderpri Mar Fra Kirche 2016

Auf dem Foto: Ukrainische Katholische Kirche in Frankfurt am Main

marburg3

Auf dem Foto: Hessen Park

Ein Video aus Frankfurter Zoo: http://www.rtl-hessen.de/video/13276/ukrainische-kinder-machen-ferien-vom-krieg

03.-05.07.2016 unvergessliche Reise nach Koblenz. Eine colle Programm bereitet die Ukrainische Diaspora aus Koblenz.

koblenz

05.07.2016-09.07.2016 Zurück nach Marburg: Freundschaftsspiel beim Verein, Präsentation des Theaterstück mit Fr. Syupyur, Bilderaustehlung, Abschlüssgrillabend.

marburg2

Auf dem Foto: Flashmob in Marburg Altsatdt

mit dem Bürgermeister DrFranzKahle

Auf dem Foto: Ein Treffen mit dem Bürgermeister von Marburg - Dr. Franz Kahle

Kinderpri Mar2016

Auf dem Foto:ex-Oberbürgermeister von Marburg - Egon Vaupel

09.07.2016 Abreise